Unsere Partner

Auf den Spuren unseres christlichen Glaubens und in der Auseinandersetzung mit den Fragen unserer Zeit sind wir gemeinsam unterwegs. 

Mit der Kreuzkirche verbindet uns seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit im Kinderhaus, der Kinder- und Familienarbeit und der Konfirmanden- und Jugendarbeit. Wir wollen in Zukunft noch stärker gemeinsam für die Menschen in München da sein.

Das Kunstareal ist nicht nur beim bewährten Dialogformat "Das Ewige im Jetzt" ein starker Partner.

Die Evangelische Stadtakademie ist mit einigen besonderen Veranstaltungen bei uns zuhause und das Evangelische Bildungswerk ist ein beliebter Bildungspartner für die Menschen in St. Markus.

Auf den Spuren unseres christlichen Glaubens und in der Auseinandersetzung mit den Fragen unserer Zeit sind wir gemeinsam unterwegs. 

Mit der Kreuzkirche verbindet uns seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit im Kinderhaus, der Kinder- und Familienarbeit und der Konfirmanden- und Jugendarbeit. Wir wollen in Zukunft noch stärker gemeinsam für die Menschen in München da sein.

Das Kunstareal ist nicht nur beim bewährten Dialogformat "Das Ewige im Jetzt" ein starker Partner.

Die Evangelische Stadtakademie ist mit einigen besonderen Veranstaltungen bei uns zuhause und das Evangelische Bildungswerk ist ein beliebter Bildungspartner für die Menschen in St. Markus.

Aktuelles aus der Stadtakademie

Mittschnitt: Gottlos beten. Eine spirituelle Wegsuche mit Niklaus Brantschen

Gottlos beten. Eine spirituelle Wegsuche mit Niklaus Brantschen. Ein Mitschnitt vom 19.11.2021 Kann ein Mensch, der nicht glaubt, ein spiritueller Mensch sein? Kann man in der sogenannten nachchristlichen Ära noch beten? Taugt die geläufige Formel „Beten heißt Sprechen mit Gott“ in einer ... mehr

Mitschnitt: Putin, der Krieg und die Kirchen. Zur religiösen Dimension des Angriffs auf die Ukraine

Mitschnitt des Livestreams am 13.04.2022. Mit GEORGIOS VLANTIS, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Bayern (AcK Bayern), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Orthodoxe Theologie der LMU München Der von Präsident Putin zur Rechtfertigung seines ... mehr

Mitschnitt: Religion als Vehikel für Moral und Metaphysik. Gegenpositionen zu Schleiermacher: Kant und Hegel

Zum Nachschauen der Mitschnitt der Veranstaltung von Gunther Wenz: In seinen berühmten Reden über die Religion an die Gebildeten unter ihren Verächtern von 1799 hat Schleiermacher die Religion als eine eigene Dimension jenseits von Denken und Handeln, Theorie und Praxis, Metaphysik und Moral ... mehr

Mitschnitt: WIE SAND AM MEER? Zum nachhaltigen Umgang mit Sand als global knapper Ressource

Mitschnitt der Veranstaltung „Wie Sand am Meer?“  Zum nachhaltigen Umgang mit Sand als global knapper Ressource Sand ist ein wesentlicher Bestandteil unseres modernen Lebens: Wir schweißen Billionen Sandkörner zusammen, um hoch aufragende Gebäude zu errichten. Wir spalten Moleküle ... mehr

Mitschnitt: Askese oder gesteigerter Genuss? Die Lebenskunst der Zukunft. Vortrag von Michael von Brück

Aufnahme des Zoomvortrags vom 11.05.2021 in der Reihe: Wende zum Weniger? https://www.evstadtakademie.de/reihe/… Sollen wir eine „asketische Weltkultur“ anstreben, wie C. F. von Weizsäcker vorschlug, oder die „Spaßgesellschaft“ auskosten, wobei nicht klar ist, ob dies ein Tanz auf dem ... mehr

Folien zur Veranstaltung „Weg vom Gas“

Sie können vier Foliensätze zu Vorträgen herunterladen: Weg vom Gas. Beitrag der Stadtwerke München Eggartensiedlung – Ein Neubauquartier mit 2.000 Wohnungen auf dem Weg zur CO2-freien Energieversorgung  Weg vom Gas. Die Ziele und Programme der Stadt bei der Umstellung der ... mehr

Ausnahmeland im Nahen Osten – Unsere Reise nach Jordanien. Rückblick von Jutta Höcht-Stöhr.

Unsere Studien- und Begegnungsreise „Kultur, Gesellschaft und interreligöser Dialog in Jordanien“ endete am Morgen des 26.03.2022 mit der pünktlichen Landung der Reisegruppe in München. Alle sind ohne Zwischenfälle wohlbehalten zurück. Durch die Gesprächspartner haben wir viele Aspekte ... mehr

Zum Nachschauen: Gunter Wenz “„Innesein des ganzen ungeteilten Daseins“ – Schleiermachers Religionsverständnis“

Prof. Dr. Dr. h.c. Gunther Wenz hielt bei uns einen Vortrag über Schleiermachers Religionsverständnis und wir durften es mitschneiden. Wir wünschen viel Freude beim Nachschauen und Mitdenken! In seinen berühmten Reden über die Religion an die Gebildeten unter ihren Verächtern von 1799 hat ... mehr

Interview mit Michael Kaminski zum Pilgern im Winter und zum Jahreswechsel

Ein schönes Interview mit unserem Studienleiter Michael Kaminski zum Pilgern im Winter und zum Jahreswechsel. Danke an „rt1 – Evangelische Redaktion“ für die Aufnahme. Besuchen Sie uns auf Facebook Instagram Twitter

Aktuelles aus der Kreuzkirche

Familiengottesdienst mit Taufen an Himmelfahrt im Englischen Garten

Sich ins Grüne aufmachen und den Himmel sehen. Die Posaunen schon von Weitem hören. Vergnügt ankommen. Im Amphitheater im nördlichen Teil des Englischen Gartens feiern Kreuzkirche, Erlöserkirche, Nikodemuskirche und St. Markus auch in diesem Jahr wieder gemeinsam Familiengottesdienst. Und wir ... mehr

Cembalissimo – Konzertmatinee Sonntag, 22.5. um 11.15 Uhr

Berühmte Werke aus Früh- und Hochbarock Studierende der Hochschule für Musik und Theater München Cembaloklasse Prof. Christine Schornsheim Sonntag, 22. Mai 2022 um 11.15 Uhr im Albert-Lempp-Saal Eine Kooperation mit Svapinga Consort e.V. und der Evang.-luth. Kreuzkirche. Eintritt frei, ... mehr

Senioren-Maiandacht am Mittwoch 18. Mai um 14 Uhr

Mai-Andacht für alle Senior*innen und alle Geburtstagskinder der Monate März, April und Mai im Albert-Lempp-Saal. Ein gemütlicher Nachmittag bei Mai-Bowle, Kaffee und Kuchen. Um die Planung zu erleichern, bitten wir um Anmeldung bis spätestens Montag, 16. Mai. Herzliche Einladung! Ihre ... mehr

Literaturkreis: Dienstag, 17. Mai um 19 Uhr

Der Literaturkreis trifft sich wieder am Dienstag, 17. Mai um 19 Uhr im Kleinen Saal im Gemeindehaus. Besprochen wird das Buch „Winter in Maine“ von Gerard Donovan (btb, 9,99 Euro, 208 Seiten). Weitere Informationen bei Dr. Florian Ebeling unter Tel. 089 20930758 oder mail@febeling.de Der ... mehr

Musikalisches Friedensgebet am Dienstag, 31. Mai um 18.30 Uhr

Ein musikalisches Friedensgebet mit dem Großen Kirchenmusikerchor der Hochschule für Musik und Theater München findet am Dienstag, den 31. Mai um 18.30 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche, Hiltenspergerstraße 57, statt. Studierende der evangelischen und katholischen Kirchenmusik führen zwei ... mehr

Gottesdienst mit OKR Reimers am 8. Mai, um 9.30 Uhr

Sonntag, 8. Mai, 9.30 Uhr, Gottesdienst mit Oberkirchenrat Stefan Reimers und Professor Dr. Martin Arneth (Orgel) anschließend Kirchkaffee mit der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch Stefan Reimers ist seit 2018 Personalchef der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und seit 2019 ... mehr

Ökumen. Schuttberg-Gottesdienst am 6. Mai um 20.30 Uhr

In Erinnerung an das Kriegsende am 8. Mai 1945 und als Gebet um Frieden und Versöhnung laden wir herzlich ein zum ökumenischen Schuttberg-Gottesdienst gemeinsam mit den Pfarreien St. Sebastian und St. Joseph. Der Gottesdienst findet an drei Gedenkstationen im Luitpoldpark statt und endet am ... mehr

Kindergottesdienst am 8. Mai um 9.30 Uhr

In die Welt der Geschichten der Bibel eintrauchen, gemeinsam beten und Gott loben, Fragen stellen und etwas basteln oder gestalten! Der Kindergottesdienst findet ein Mal monatlich parallel zum Gemeindegottesdienst im Gemeindehaus der Kreuzkirche statt. Das KiGo-Team freut sich auf euch Der Beitrag ... mehr

Friedensweg zum Ostermontag, 18.04. um 10 Uhr

Zum Ostermarsch auf andere Art lädt die Kreuzkirche am Ostermontag ein. Auf einem Rundweg im Quartier wechseln sich kurze Impulse an Stationen des früheren Kasernengeländes im benachbarten Oberwiesenfeld mit österlichen Bläserklängen des Posaunenchors St. Markus ab. Beginn und Ende ist im ... mehr

Ich will euch trösten – Konzert zum Karfreitag

Karfreitag, 15. April 2022, 15:00 Uhr im Albert-Lempp-Saal (Gemeindehaus) 3. Saisonkonzert von Svapinga Consort „Ich will Euch trösten“ Johannes Brahms Ein deutsches Requiem op.45 Bearbeitung für Klavier zu vier Händen Auf einem Original-Blüthner Hammerflügel spielen Prof. Christine ... mehr

Aktuelles aus dem Evangelischen Bildungswerk

„Gegenwind – Unsere Geschichten trotzen Corona 2020 – 2021“

Ein literarischer „Gegenwind“ zur beklemmenden Corona-Zeit weht Ihnen in den biografischen Geschichten aus den Jahren 2020-2021 der „ZeitschreiberInnen“, dem Kurs im Evangelischen Bildungswerk München, entgegen.

Improtheater

Spielerisch lernen wir das Improvisationstheater kennen. Die Improvisation hilft uns, eingefahrene Verhaltensmuster beim Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen aufzudecken und zu verändern. Dabei spielen Humor, Kreativität und die Bereitschaft Neues auszuprobieren eine wichtige Rolle. Gerne ... mehr

Unsere Videobox: Mein ebw – Alles Gute zum 50sten!

Schenken Sie uns ein Video. Mit einer Anekdote zu einem Bildungs-Erlebnis bei uns. Mit Ihren Wünschen für uns oder an uns – für zukünftige Bildungsangebote. Die besten Videos werden auf unserer digitalen Pinnwand (Padlet) das ganze Jubiläumsjahr über zu besichtigen sein. So erreichen uns ... mehr

Gutes Essen, gutes Leben!

Essen ist viel mehr als nur Kalorienaufnahme. Ein gutes Essen macht uns zufrieden und glücklich. Dafür brauchen wir eine Landwirtschaft, die uns auch in Zukunft mit guten Lebensmittel versorgen kann und dabei Klimawandel, Umweltzerstörung und Artensterben nicht aus dem Blick verliert. Gute ... mehr

50 Jahre ebw

Post Content

Entlastungen im Pflegealltag

Wer ältere Menschen begleitet und pflegt braucht Entlastung, um die Versorgung der Pflegenden langfristig sicherzustellen. Oft versucht man, die Betreuung eines Menschen mit Demenz allein zu meistern und fühlt sich allein gelassen. Schnell kommt es zu Überlastungen oder Überforderungen und die ... mehr

So starte ich meine kleine Energiewende

Mit dem richtigen Wissen lässt sich Geld sparen und das Klima schützen. Mit einem Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern klären wir im ersten Teil Fragen wie: Was kann ich zuhause tun, um Strom, Heizenergie und Geld zu sparen? Wie kann ich meinen Warmwasserverbrauch optimieren? Große ... mehr

Noch im Irrgarten oder schon im Labyrinth?

Im Labyrinth verliert man sich nicht, im Labyrinth findet man sich. Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus, im Labyrinth begegnet man sich selbst. hermann kern Bei einem Irrgarten gibt es Abzweigungen und Umwege. In einem Labyrinth zu gehen heißt, eine Reise zu einem Ziel zu unternehmen. ... mehr

Noch im Irrgarten oder schon im Labyrinth?

Im Labyrinth verliert man sich nicht, im Labyrinth findet man sich. Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus, im Labyrinth begegnet man sich selbst. hermann kern Bei einem Irrgarten gibt es Abzweigungen und Umwege. In einem Labyrinth zu gehen heißt, eine Reise zu einem Ziel zu unternehmen. ... mehr