Dekanat und Prodekanat

St. Markus - Sitz des Evang.-Luth. Dekanats München

Der Dekanatsbezirk München umfasst das Gebiet, das etwa dem Großraum München entspricht und in dem ca. 270 000 evangelische Kirchenmitglieder leben. Er ist Teil des Kirchenkreises München-Oberbayern und der größte Dekanatsbezirk der bayerischen Landeskirche, die insgesamt etwa 2,7 Millionen Kirchenmitglieder zählt.

Zu ihm gehören 67 Kirchengemeinden, die regional in sechs Prodekanate gegliedert sind, und gemeindeübergreifende Einrichtungen und Dienste sowie Sonderseelsorgebereiche (z.B. die Krankenhausseelsorge), die unter den Evangelischen Diensten München zusammengefasst sind. Für die Verwaltung des Dekanatsbezirks ist das Kirchengemeindeamt zuständig, in dem etwa 60 MitarbeiterInnen arbeiten. Dort werden u.a. die Kirchenbücher geführt, die Finanzen verwaltet, Bauvorhaben geplant und umgesetzt und die Personalunterlagen der 1400 haupt- und nebenamtlich Beschäftigten der evangelischen Kirche in München betreut.

Hier gelangen Sie zur Internetseite des Dekanats München...

Bis zur Fertigstellung der Sanierung der Räume an der Gabelsbergerstraße finden Sie das Dekant bei der Kreuzkirche München-Schwabing:

Evangelisch-Lutherisches Dekanat München
Hiltenspergerstraße 55, 80796 München 
Telefon: 089/ 28 66 19 - 10
Email: dekanat-muc@elkb.de

St. Markus - Sitz des Evang.-Luth. Prodekanats München-Mitte

Das Prodekanat München-Mitte ist einer von sechs Prodekanatsbezirken im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München. Ihm gehören sechs evangelische Kirchengemeinden mit rund 39.700 Kirchenmitgliedern. Das Gebiet erstreckt sich innerhalb des Stadtgebiets München von Schwabing über die Maxvorstadt und Isarvorstadt bis hin zum Lehel und Haidhausen und beinhaltet von Nord nach Süd die Erlöserkirche, Kreuzkirche, St. Markus Kirche, St. Matthäus Kirche, St. Lukas Kirche und die St. Johannes Kirche

Als Kirchen in der Innenstadtkirche von München werden hier reiche kirchenmusikalische und gottesdienstliche Angebote sowie der Dialog mit der Wissenschaft, den Theatern und den Museen aktiv gepflegt.

Pfarrer Dr. Bernhard Lies von St. Markus ist sowohl Stadtdekan für das Dekanat München als auch Dekan für das Prodekanat München-Mitte.

Und hier gelangen Sie zur Internetseite des Prodekanats München-Mitte.

Bis zur Fertigstellung der Sanierung der Räume an der Gabelsbergerstraße finden Sie das Prodekant bei der Kreuzkirche München-Schwabing:

Evangelisch-Lutherisches Prodekanat München-Mitte
Hiltenspergerstraße 55, 80796 München 
Telefon: 089/ 28 66 19-20
Email: prodekanat.m-mitte@elkb.de

Aktuelle Nachrichten aus dem Dekanatsbezirk

50 Jahre Münchner Insel: Ökumenischer Festgottesdienst

Seit 1972 berät die ökumenische Krisen- und Lebensberatungsstelle „Münchner Insel“ im Untergeschoß des Marienplatztes Menschen in Notlagen. Man kann sich dort ohne Voranmeldung, kostenlos und anonym professionell beraten lassen – persönlich, telefonisch oder per Video. Aus Anlass des ... mehr

Ökumenischer Friedensweg

Zur Erinnerung an Martin Luther King findet am Mittwoch, 12. Oktober 2022, um 18:01 Uhr auf dem Martin-Luther-King-Weg zum Olympiaberg ein ökumenischer Friedensweg mit verschiedenen Stationen statt. Der Treffpunkt ist Ecke Lerchenauer Straße/Martin-Luther-King-Weg (am Willi-Gebhardt-Ufer). ... mehr

Orgelspaziergang in fünf Innenstadtkirchen

Zum Abschluss des 9. Münchner Orgelsommers der evangelischen Innenstadtkirchen steht am 11. September 2022 von 11.30 bis 19 Uhr ein Orgelspaziergang durch fünf Kirchen auf dem Programm. Er beginnt um 11.30 Uhr mit einer Orgelmatinee in St. Matthäus, es folgen Orgelkonzerte in St. Markus (13 ... mehr

Rat der Religionen: Reise nach Bosnien und Herzegowina

Vertreterinnen und Vertreter des Münchner Rates der Religionen haben vom 27. August bis zum 2. September 2022 eine Reise nach Bosnien und Herzegowina unternommen. Ziel der Reise war einen Ort zu besuchen, an dem verschiedene Religionsgemeinschaften und Konfessionen einmütig und kooperativ ... mehr

Ökumenische Feier unter dem Kreuz

Andacht, Impuls und Begegnung zum Fest Kreuzerhöhung in Jesuitenkirche St. Michael Zu einer ökumenischen Begegnung laden anlässlich des Festes Kreuzerhöhung die Erzdiözese München und Freising, der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk München sowie die Münchner Jesuitenkirche St. ... mehr

Benefizkonzert zugunsten der Ukraine

Der Kiewausschuss des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks München lädt zu Benefizkonzerten zugunsten der Ukraine ein. Pavlo Shevel, international bekannter Pianist aus Kiew, spielt am 1. Oktober 2022 um 19 Uhr in der Himmelfahrtskirche Sendling und am 16. Oktober 2022 um 17 Uhr in der Apostelkirche ... mehr

European Championships: Interreligiöses Gebet

Anlässlich der „European Championships Munich 2022“ feiern die Kirchen und Religionsgemeinschaften am 15. August 2022, um 10 Uhr auf der großen Seebühne im Olympiapark einen „All Nations Service“, an dem auch Sportlerinnen und Sportler mitwirken. Regionalbischof Christian Kopp und ... mehr

Gottesdienst zum Tag des Flüchtlings

Unter dem Titel „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ lädt das Evangelisch-Lutherische Dekanat München am „Tag des Flüchtlings“ zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Erlöserkirche, Ungererstraße 13, ein. Der Gottesdienst am Freitag, 30. September 2022, um 18 Uhr ist für und ... mehr

Aktuelle Nachrichten aus der Landeskirche

Wort zum Erntedankfest 2022: Dankbar für Gottes Begleitung

2022 falle ihm beim Blick auf die Ernte das Danken etwas schwer, meint Oberkirchenrat Stefan Blumtritt in seinem Wort zum Erntedankfest. Und doch: Es gibt genug, wofür er danken kann.

Tag der Deutschen Einheit: Zur Einheit beitragen

32 Jahre nach der Wiedervereingung ist die Einheit in Deutschland verletzlich. Wie Einzelne und Kirchen helfen können, die Einheit zu wahren, zeigt Matthias Pöhlmann, Beauftragter für Sekten und Weltanschauungsfragen.

Interkulturellen Woche 2022: „Ein Zeichen, dass Freiheit, Menschenfreundlichkeit und Liebe stärker sind“

Vom 25. September bis 2. Oktober 2022 findet die diesjährige 47. Interkulturelle Woche statt. Sie ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie.

Nürnberg: Barrierefreies Zentrum soll Heimat sein

In einem Haus in der Nürnberger Innenstadt sind evangelische Blindendenseelsorge und Gehörlosenseelsorge jetzt miteinander untergebracht. Für das neue "Teilheabezentrum" gab es aber mehr Wünsche als sich realisieren ließen.

2. Schwanberg-Pilgertag!: Ich aber träume und sage: Warum nicht!

Miteinander die Fülle des Lebens durchschreiten: gehen, singen, beten, klagen, danken und träumen – dazu laden evangelische und katholische Dekanate sowie die Communität Casteller Ring mit dem 2. Schwanberg-Pilgertag ein.

Erntedankfest: Danken macht Laune

Rund ums Erntedankfest gibt es eine Social Media Aktion #dankezettel der evangelischen Dekanate Ansbach, Fürth, Nürnberg, Schwabach, Schweinfurt, Weiden und Würzburg.

Schulbeginn: Zurück in der Schule

Für die Schülerinnen und Schüler hat in dieser Woche der Schulalltag wieder begonnen. Der Religionsunterricht ist ein Teil davon, aber nicht nur im Klassenraum ist die evangelische Kirche zu finden.

Missionale Bayern: Mutausbruch

Mit der Kraft des Glaubens mutig aufbrechen und Zukunft aktiv gestalten - dazu möchte die "Missionale Bayern 2022" ermuntern. Am 3. Oktober findet sie in Nürnberg, Traunreut und digital statt.