Von Schätzen und anderen Kostbarkeiten

Lebenserinnerungen sind Teil unserer Identität, berichten woher wir kommen, welche Schätze in unserer Vergangenheit liegen, wo wir besonders kompetent sind und welche Lebenserfahrungen wir gemacht haben. Erinnerungen rühren Gefühle an und bewegen uns. Die Biografie eines anderen Menschen gewährt Einblicke in seine Welt und kann zu einer sehr bereichernden Begegnung werden. Sie erleben in diesem Seminar in Übungen und Methoden, wie biografisches Arbeiten wirkt und lernen, wie Sie konkret biografische Begegnungen gestalten und welche Grundsätze es in dieser besonderen Arbeit zu beachten gilt.

Referentin Tanja van Löchtern, Dipl. Soz.Päd. (FH)
Ort MBW, Dachauer Straße 5, 2. Stock
Kosten 65,–, ermäßigt für Ehrenamtliche € 25,-
Anmeldung bitte bis 14.04.2023 beim ebw

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialreferat