Es werde Licht - Videoinstallation Genesis

20. Januar bis 12. März 2023

Die knapp 30-minütige Licht- und Videoshow GENESIS verwandelt den Innenraum von St. Markus in eine mehrdimensionale Welt aus Farben, Formen, faszinierenden Animationen und Klängen. Von der Erschaffung des Lichts bis zum Erwachen der Pflanzenwelt werden die ersten drei Tage der Schöpfungsgeschichte vor den Augen der Zuschauer lebendig. Die Show, die an über 30 Tagen mehrfach in St. Markus gezeigt wird, erinnert an die uralte Verbindung von Spiritualität und Kunst, indem sie auf die biblische Geschichte von der Erschaffung der Welt mit neuen kreativen Erzählformen antwortet. Nicht mit Pinsel und Farbe werden die Wände und Decke der Kirche ausgemalt, sondern mit Render-Technik und Präzisions-Lasern – acht Hochleistungsprojektoren verblüffen mit exakt an die architektonische Struktur angepassten Effekten. Auf dem Boden liegend oder auf Stühlen sitzend tauchen die Zuschauer gleichsam ein in die dynamische Bilderwelt von Chaos, Licht, Luft, Wasser, Erde und Pflanzen.

20. Januar bis 12. März 2023

Die knapp 30-minütige Licht- und Videoshow GENESIS verwandelt den Innenraum von St. Markus in eine mehrdimensionale Welt aus Farben, Formen, faszinierenden Animationen und Klängen. Von der Erschaffung des Lichts bis zum Erwachen der Pflanzenwelt werden die ersten drei Tage der Schöpfungsgeschichte vor den Augen der Zuschauer lebendig. Die Show, die an über 30 Tagen mehrfach in St. Markus gezeigt wird, erinnert an die uralte Verbindung von Spiritualität und Kunst, indem sie auf die biblische Geschichte von der Erschaffung der Welt mit neuen kreativen Erzählformen antwortet. Nicht mit Pinsel und Farbe werden die Wände und Decke der Kirche ausgemalt, sondern mit Render-Technik und Präzisions-Lasern – acht Hochleistungsprojektoren verblüffen mit exakt an die architektonische Struktur angepassten Effekten. Auf dem Boden liegend oder auf Stühlen sitzend tauchen die Zuschauer gleichsam ein in die dynamische Bilderwelt von Chaos, Licht, Luft, Wasser, Erde und Pflanzen.

Spielzeiten in der Regel mittwochs bis sonntags. Mehrere Shows Pro Abend.

Besondere Shows mit Live-Klängen, dargeboten von Musikerinnen und Musikern der Markuskirche:

 

SAMSTAG, 04. FEBRUAR, 20 UHR
mit Christian Seidler (Synhesizer, Orgel), Michael Roth (Orgel)
Im Rahmen der Festkonzerte der Münchner Orgelstiftung. Weiter Infos finden Sie hier

  

SAMSTAG, 11. FEBRUAR, 18 UHR UND 18.45 UHR
mit dem Markus-Chor München, Leitung: Michael Roth
Tickets über den Veranstalter.

 

DONNERSTAG, 09. MÄRZ, 21 UHR
mit dem Posaunenchor St. Markus, Leitung: Berthold Schwarz
Tickets über den Veranstalter.

PROJEKTIL ist ein Künstlerkollektiv aus Zürich und Initiator dieser Show.

An der Schnittstelle von Kunst und Technologie erschaffen die visuellen Künstler, Musiker, Programmierer, Technologen und Designer im Team innovative, aussagekräftige Erlebnisse. Aus Licht und Leidenschaft entstehen sinnliche Geschichten.

Offizielle Internetseite der Veranstaltung

Offizielle Internetseite der Veranstaltung

über das Projekt GENSIS in München St. Markus 

Buchungsseite für Tickets

Buchungsseite für Tickets

Informationen zu Showterminen und Ticketverkauf sowie Preise der Veranstaltung

Veranstalter

Veranstalter

Die Show in München wird von der Firma THE LIVE X PERIENCE - Gunnar Voß veranstaltet.

Kurzvideo aus Zürich