10. Münchner Orgelsommer

Jubiläumsprogramm

Die evangelischen Hauptkirchen sind aus der Münchner Kulturszene nicht wegzudenken. Ganzjährig sind sie mit vielseitigen Angeboten im Konzertkalender der Landeshauptstadt präsent. 2014 entstand die Idee, während der warmen Sommerwochen, in denen viele Spielstätten für Theater, Oper und Konzert eine Pause einlegen, mit einem Orgelfestival in die Kühle der Sakralbauten zu locken. 
Der Münchner Orgelsommer war geboren und bereicherte seitdem mit über 300 Konzerten das Kulturleben der Weltstadt mit Herz. Jährlich zieht das rund 10wöchige Festival hunderte Musikliebende an und ist bei Musizierenden aus dem In- und Ausland als Podium beliebt. 

Jahr für Jahr stellen die Kirchenmusikdirektoren der Kirchen St. Lukas, St. Markus, St. Matthäus, Erlöser- und Himmelfahrtskirche ein attraktives Programm auf die Beine, das vom farbenreichen Orgelkonzert über Angebote mit ungewöhnlichen Instrumental-kombinationen, Orgelführungen bis hin zu Familien- und Kinder-konzerten reicht – und das alles bei freiem Eintritt. Damit ist der Münchner Orgelsommer als Kooperationsprojekt auch ein Solitär auf dekanatlicher Ebene.

Zur Jubiläumsedition gibt es aber ein paar Besonderheiten. Für ein Galakonzertkonnte der charismatische und vor Energie strotzende Weltmusiker Wayne Marshall gewonnen werden. Als Dirigent steht er regelmäßig am Pult zahlreicher Spitzenorchester, wie u. a. der Berliner und Wiener Philharmoniker, bereist als Pianist und Organist die Konzerthäuser der Welt und überzeugt als kreativer Improvisator, indem er die Grenzen zwischen Klassik und Jazz auslotet. 

Ebenfalls auf der Weltbühne oder besser gesagt auf der Leinwand zu Hause ist der Münchner Komponist Mathias Rehfeldt. Er gewann für seine Kompositionen vor allem im Filmbereich zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Kompositionspreis, den American Golden Picture Award, den Canadian Cinematography Award oder den Melbourne Short Film Festival Award. Eigens für den Münchner Orgelsommer wurde er mit einer mehrteiligen Komposition beauftragt, die die fünf Hauptkirchen auf originelle Weise miteinander verbindet.

Feiern Sie mit, wenn der Münchner Orgelsommer  vom 30. Juni bis 10. September 2023 wieder seine Pforten öffnet.

Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr Michael Roth im Namen aller Innenstadtkantoren



Jubiläumsprogramm

Die evangelischen Hauptkirchen sind aus der Münchner Kulturszene nicht wegzudenken. Ganzjährig sind sie mit vielseitigen Angeboten im Konzertkalender der Landeshauptstadt präsent. 2014 entstand die Idee, während der warmen Sommerwochen, in denen viele Spielstätten für Theater, Oper und Konzert eine Pause einlegen, mit einem Orgelfestival in die Kühle der Sakralbauten zu locken. 
Der Münchner Orgelsommer war geboren und bereicherte seitdem mit über 300 Konzerten das Kulturleben der Weltstadt mit Herz. Jährlich zieht das rund 10wöchige Festival hunderte Musikliebende an und ist bei Musizierenden aus dem In- und Ausland als Podium beliebt. 

Jahr für Jahr stellen die Kirchenmusikdirektoren der Kirchen St. Lukas, St. Markus, St. Matthäus, Erlöser- und Himmelfahrtskirche ein attraktives Programm auf die Beine, das vom farbenreichen Orgelkonzert über Angebote mit ungewöhnlichen Instrumental-kombinationen, Orgelführungen bis hin zu Familien- und Kinder-konzerten reicht – und das alles bei freiem Eintritt. Damit ist der Münchner Orgelsommer als Kooperationsprojekt auch ein Solitär auf dekanatlicher Ebene.

Zur Jubiläumsedition gibt es aber ein paar Besonderheiten. Für ein Galakonzertkonnte der charismatische und vor Energie strotzende Weltmusiker Wayne Marshall gewonnen werden. Als Dirigent steht er regelmäßig am Pult zahlreicher Spitzenorchester, wie u. a. der Berliner und Wiener Philharmoniker, bereist als Pianist und Organist die Konzerthäuser der Welt und überzeugt als kreativer Improvisator, indem er die Grenzen zwischen Klassik und Jazz auslotet. 

Ebenfalls auf der Weltbühne oder besser gesagt auf der Leinwand zu Hause ist der Münchner Komponist Mathias Rehfeldt. Er gewann für seine Kompositionen vor allem im Filmbereich zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Kompositionspreis, den American Golden Picture Award, den Canadian Cinematography Award oder den Melbourne Short Film Festival Award. Eigens für den Münchner Orgelsommer wurde er mit einer mehrteiligen Komposition beauftragt, die die fünf Hauptkirchen auf originelle Weise miteinander verbindet.

Feiern Sie mit, wenn der Münchner Orgelsommer  vom 30. Juni bis 10. September 2023 wieder seine Pforten öffnet.

Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr Michael Roth im Namen aller Innenstadtkantoren



Gerade in Zeiten des Krieges, der die Einheit Europas so schwer erschüttert, freue ich mich, dass Organistinnen und Organisten nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus Italien, Finnland, Tschechien, der Schweiz und den USA nach München reisen, um bei diesem beliebten Festival der Musik zu konzertieren.

Abwechslungsreiche Programme an sieben ganz unterschiedlichen Orgeln erwarten die Besucherinnen und Besucher. Die großen Werke von César Franck erklingen anlässlich seines 200. Geburtstags, dazu Originalkompositionen von den alten Meistern und Bach bis hin zu Transkriptionen romantischer Orchesterwerke und Jazzbearbeitungen.

Das Eröffnungskonzert findet am 3. Juli um 19 Uhr in St. Markus statt. Hier können Sie auch, wie jedes Jahr, immer donnerstags in den Sommerferien um 20 Uhr Orgelmusik hören.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, freiwillige Spenden für die Kirchenmusik sind herzlich willkommen. Weitere Informationen sowie alle Programme finden Sie unter www.muenchner-orgelsommer.de.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!
Ihr Michael Roth

Termine an St. Markus

11.07.2024 – 20:00

Orgel & Jazz

Liv Sindler, Gesang Anwar Manuel Alam, Violine Michael Roth, Orgel
25.07.2024 – 20:00

Konzert Orgel plus mit Soonyoun Yoo und Seonghyang Kim

Orgel, Gesang und Janggu (koreanische Trommel): Soonyoun Yoo und Seonghyang Kim
08.08.2024 – 20:00

Orgelkonzert Carlo Maria Barile (Italien)

Carlo Maria Barile (Italien)
15.08.2024 – 20:00

"Den Tiger reiten“ - Konzert Orgel plus (Duo AEROPHONES)

Duo AEROPHONES Orgel: Alexander Hermann Saxophon, Flöte & Didgeridoo: Martin Seeliger
05.09.2024 – 20:00

Orgelkonzert Milan Hibšer (Kroatien)

Milan Hibšer (Kroatien)
08.09.2024 – 13:00

Orgelkonzert zum Orgelspaziergang

Marcus Nelles, Ott-Orgel Michael Roth, Steinmeyer-Orgel & Klavier