Das Ewige im Jetzt - Kunst und Religion im Dialog

Eine Kooperation von Pinakothek der Moderne, St. Markus, Evangelischer Studentengemeinde (ESG) der LMU, Evang.-Luth. Dekanat München und Evangelischer Stadtakademie.

  

Samstag, 1. Juli

Daniel Knorr: Die Frau meines Lebens liebt mich noch nicht

Die Installation aus 99 unterschiedlich großen, bemalten Pappmaché-Figuren, sogenannten Matrjoschkas, des 1968 geborenen Künstlers erweckt beim Betrachter vielfältige Assoziationen wie beispielsweise Russland, Souvenierindustrie, Gesellschaft, Familienleben...

Dialogführung mit Pfarrerin Martina Rogler und Jochen Meister
15.30 Uhr: Musikalische Intonation in St. Markus mit Benjamin Bärmann, Percussion & Michael Armann, Klavier.
16.00 Uhr: Pinakothek der Moderne 

 


 

Ein Fernsehbeitrag über diese Kunstdialoge war 2014 in "Kirche in Bayern - das ökumenische Fernsehmagazin" zu sehen. Sie können sich den Ausschnitt auf unserer Seite "Das Ewige im Jetzt im Film" ansehen.