Woche der Brüderlichkeit: Zusammenstehen gegen Krieg ist Lichtblick

München (epd). Der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, Ludwig Spaenle, hat für einen fairen Umgang miteinander und für das Einhalten von Regeln plädiert. Angesichts der Dramatik des russischen Krieges gegen die Menschen in der Ukraine und gegen deren Selbstbestimmungsrecht sei „Fair Play – jeder Mensch zählt“ ein sehr treffendes Leitwort, sagte Spaenle als Festredner zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit am Sonntagabend im Saal des Alten Rathauses in München.