Wieder ökumenischer Kreuzberg-Gottesdienst an Neustädter Haus geplant

Bischofsheim i.d. Rhön (epd). Ende Juni ruft der Kreuzberg in der Rhön wieder: Am 26. Juni findet auf der Wiese am Neustädter Haus nach der Corona-Zwangspause erstmals wieder ein ökumenischer Berggottesdienst statt, teilten die zwei großen christlichen Kirchen gemeinsam mit. Der Gottesdienst ab 10 Uhr wird vom katholischen Pfarrer Jürgen Schwart und dem evangelischen Bad Neustädter Dekan Karl-Uwe Rasp gestaltet. Die musikalische Begleitung liegt in den Händen des evangelischen Dekanats-Posaunenchors unter der Leitung von Bezirkschorleiter Christoph Schindler.