Wie das Projekt „Apfel.Birne.Berge“ mit Obstgärten die Artenvielfalt schützt

Von ehemals 2.292 bayerischen Apfelsorten gibt es noch 647. Im Supermarkt landet nur ein gutes Dutzend. Für mehr Artenvielfalt legt das Projekt „Apfel.Birne.Berge“ deshalb „Sorten-Erhaltungs-Gärten“ an. Hier wächst Obst, das fast vergessen war.