Warum die westlichen Gesellschaften wehrhafter werden müssen

Der Überfall Putin-Russlands auf die Ukraine hat hierzulande für einen heilsamen realpolitischen Schock gesorgt. Gewaltpolitik lässt sich nicht weghoffen und wegbeten. Staaten, die für Rechtstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie stehen, müssen wehrhafter werden – aber nicht nur militärisch.