Vorurteile gegen Sinti und Roma: „600 Jahre Ausgrenzungsgeschichte lassen sich nicht so schnell überwinden“

An diesem Freitag, dem 8. April, findet zum 32. Mal der Welt-Roma-Tag statt. Sinti und Roma werden als Minderheit auch heute noch mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Der junge Verein „RomAnity“ aus München will das ändern.