„Unglücklich, sogar geschmacklos“: Ukrainische Flüchtlinge werden als konfessionslos erfasst

Ukrainische Flüchtlinge werden bei den bayerischen Meldebehörden keiner Religionsgemeinschaft zugeordnet – auch wenn sie der orthodoxen Kirche angehören. Der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Bayern, Georgios Vlantis, hält dies für „unglücklich“, „sogar geschmacklos“.