Studierende können wieder Päckchen für Bedürftige packen

Nürnberg (epd). 4.500 Wunschkärtchen hängen die beiden Nürnberger christlichen Hochschulgemeinden KHG (Katholische Hochschulgemeinde) und ESG (Evangelische Studierendengemeinde) in diesem Jahr wieder in Christbäume in den Hochschulen. Ab Donnerstag, 17. November, können Studierende an zwölf Standorten eines der Kärtchen von einem Baum nehmen, das dort genannte Geschenk besorgen, schön einpacken und an Sammelstellen abgeben, erklären die Hochschulseelsorger in einer Mitteilung am Donnerstag die Aktion.