Statistik: Weniger Patienten in Vorsorge- und Reha-Einrichtungen

Fürth (epd). In bayerischen Vorsorge- und Rehaeinrichtungen gab es im vergangenen Jahr deutlich weniger Patientinnen und Patienten als im Vorjahr. So ging die Zahl der in den 247 Einrichtungen vollstationär behandelten Menschen um 27,5 Prozent auf insgesamt 263.827 zurück, wie das Landesamt für Statistik am Montag in Fürth mitteilte. Die durchschnittliche Bettenauslastung lag bei nur knapp 60 Prozent (2019: 82,5 Prozent).