Statistik: Bayern leben länger

Fürth (epd). Ein heute geborenes Mädchen in Bayern wird im Schnitt 83,8 Jahre alt, ein neugeborener Junge etwa 79,3 Jahre. Das gab das Bayerische Landesamt für Statistik in seiner am Dienstag in Fürth veröffentlichten Sterbetafel 2019/2021 bekannt. Frauen werden somit durchschnittlich 4,5 Jahre älter. Verglichen mit der Sterbetafel von 1986/1988 ist die Lebenserwartung bei neugeborenen Buben damit um knapp sieben Jahre und bei den Mädchen um etwas mehr als fünf Jahre gestiegen.