Sozialausschuss debattiert über Landeselternvertretung für Kitas

München (epd). An diesem Donnerstag (28. April) beschäftigt sich der Sozialausschuss im bayerischen Landtag mit einer möglichen Landeselternvertretung im Kita-Bereich. Bislang existiere kein Gremium, das die Bedürfnisse der Familien mit Kindern im Kita-Alter gegenüber dem Sozialministerium vertritt, teilte der Sprecher für frühkindliche Bildung der Landtags-Grünen und stellvertretende Vorsitzende der Kinderkommission des Landtags, Johannes Becher, am Dienstag mit. Der Gesetzentwurf wurde von Grünen, SPD und FDP eingebracht.