Söder fordert „mutige Entscheidung“ zur Atomkraft

München (epd). Der Sommer ist heiß, aber der Winter wird kalt: Mit diesen Worten plädierte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) dafür, in der Energiekrise „Nägel mit Köpfen“ zu machen. Um die Energieversorgung sicherzustellen, brauche es „endlich mutige Entscheidungen“, sagte er am Dienstag nach einer Sitzung des Kabinetts. Dazu gehöre der klare Beschluss für eine Verlängerung der Kernkraft bis mindestens Mitte 2024.