Sinfonisches Benefizkonzert für Johanniter-Trauerzentrum

München (epd). An diesem Samstag (23. April) veranstaltet der Verein „Collegia Musica Chiemgau“ im Herkulessaal der Münchner Residenz ein sinfonisches Benefizkonzert zugunsten des Johanniter-Trauerzentrums Lacrima. Auf dem Programm stehen etwa das bekannte Konzert für Violoncello und Orchester von Robert Schumann oder auch die erste Sinfonie in C-Dur des weitgehend unbekannten österreichischen romantischen Komponisten Robert Fuchs, teilte der Verein mit.