Regionalbischof: Gutes tun und Gerechtigkeit suchen als Aufgabe

Regensburg (epd). Der Regensburger Regionalbischof Klaus Stiegler hat sich dafür ausgesprochen, dass Christinnen und Christen ihr konkretes Handeln mehr in den Blick nehmen und einer Überprüfung unterziehen. Sie sollten sich gemeinsam die Frage stellen: „Tragen wir spürbar dazu bei, dass unsere Welt friedlicher, gerechter, getrösteter, also menschlicher wird“, sagte der evangelische Theologe am Samstag in seiner Predigt im Ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in der Eichstätter Schutzengelkirche laut Manuskript.