Regensburger Energieexperte: AKW-Sicherheit nicht gewährleistet

Regensburg, Berlin (epd). Der Energie-Experte Michael Sterner hält angesichts der drohenden Gasknappheit in Deutschland verlängerte Laufzeiten für Atomkraftwerke für denkbar. Ein sogenannter Streckbetrieb im kommenden Winter sei vertretbar, sagte der Professor für Energiespeicher und Energiesysteme an der Technischen Hochschule Regensburg am Mittwoch im RBB-Inforadio.