Projekt will inklusives Wohnen in Bayern voranbringen

München (epd). Lösungen für inklusives Wohnen für Menschen mit Behinderung suchen die Kooperationspartner eines neuen Projekts „Inklusives Wohnen in Bayern stärken“. Der bayerische Behindertenbeauftragte Holger Kiesel und der Verein „Wohn:sinn“ wollten mit dem Projekt mehr gezielte Beratung und ein Netzwerk etablieren, damit flächendeckend neue Wohnprojekte als Alternativen zum Wohnen in stationären Einrichtungen entwickelt würden, teilte Kiesel am Montag mit.