Predigt zum Karfreitag 2022: Beschämt – betroffen – schuldbewusst

„An diesem Karfreitag hängt Jesus nicht nur am Kreuz – er sitzt auch in den Luftschutzkellern von Mariupol und in den U-Bahn-Schächten von Kiew; er liegt unter den Trümmern der Wohnhäuser und blutüberströmt in den Straßengräben von Butscha. Er stirbt denselben sinnlosen Tod wie die unschuldigen Zivilisten in der Ukraine und den anderen Kriegsschauplätzen dieser Welt.“