Podiumsdiskussion mit Autor von Weltklimabericht

Erlangen (epd). Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und Naturschutz diskutieren am Mittwoch, 9. März, (17 Uhr) über die Konsequenzen aus dem gerade erschienen Weltklimabericht bei einer Podiumsdiskussion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen (FAU). Mit dabei ist auch der Co-Autor des Weltklimaberichts und Professor für Paläobiologe an der FAU, Wolfgang Kießling, teilte die Universität am Mittwoch mit. Die Veranstaltung trägt den Titel „Quo vadis – Klimawandel, Biodiversitätskrise und Gesellschaft“. Der neue Weltklimabericht zeige, der Klimawandel ist schon da.