Online-Suchtberatung startet auch in Bayern

München (epd). Mit einem neuen digitalen Angebot sollen in Bayern suchtgefährdete und suchtkranke Menschen unterstützt werden. Auf der bundesweiten Beratungsplattform „DigiSucht“ können sie sich ab sofort unabhängig von der Art des Suchtproblems beraten lassen, teilte das bayerische Gesundheitsministerium am Montag in München mit. Durch Abfrage der Postleitzahl werden die Menschen den Beratungsstellen in ihrem Bundesland zugeordnet.