Nürnberg gießt durstige Stadtbäume mit Schwimmbadwasser

Nürnberg (epd). Die Stadt Nürnberg zieht in den stillgelegten Hallenbädern nicht den Stöpsel zum Ablassen des Wassers. Stattdessen wird das Wasser in Tankwagen gepumpt und zum Gießen der Durst leidenden Bäume in der Stadt verwendet, teilte die Pressestelle am Freitag mit. Wegen der länger und extremer werdenden Hitzeperioden gehe man diesen Weg, sagte Bürgermeister Christian Vogel.