Neuer Leiter der Evangelischen Telefonseelsorge: Pfarrer Michael Schaar

Von Zürich nach München: Pfarrer Michael Schaar wird ab 1. April 2022 der neue Leiter der Evangelischen Telefonseelsorge im Evangelischen Beratungszentrum München e.V. (ebz). „Gerade an Tagen wie diesen ist es so wichtig, dass Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger für Menschen empathisch da sind, ihnen zu hören, ihren Fragen und Ängsten Raum schenken. Auf die Mitarbeit in diesem kompetenten Team der Haupt- und Ehrenamtlichen im ebz München freue ich mich sehr“, sagt der Pfarrer zu seiner neuen Aufgabe. Zuletzt war Michael Schaar in Zürich, Schweiz, Leiter des Pilgerzentrums St. Jakob Zürich und als Pfarrer an der reformierten Citykirche „Offener St. Jakob“ tätig. Der 44-jährige Pfarrer wird in einem festlichen Gottesdienst am Freitag, 6. Mai 2022, um 15 Uhr von Kirchenrat Klaus Schmucker, Leiter der Evangelischen Dienste München, in St. Matthäus in sein Amt eingeführt.

Pfarrer Michael Schaar ist in Hannover geboren und studierte Evangelische Theologie in Bielefeld (Bethel), Göttingen, Philadelphia (USA) und Greifswald. Nach dem ersten Examen absolvierte er  2005/06 ein Vikariat an der Citykirche „Offener St. Jakob“ in Zürich. 2006 wurde er zum Pfarrer der Zürcher Landeskirche ordiniert. Danach war Michael Schaar als Pfarrer zehn Jahre lang in zwei Landgemeinden des Kantons Zürich tätig: Buch am Irchel und Laufen am Rheinfall. Parallel zu seiner Tätigkeit als Pfarrer an der reformierten Citykirche hat der evangelische Theologe über mehrere Jahre als Co-Leiter des „Evangelischen Theologiekurses“ mitgewirkt. Er war zudem gewähltes Mitglied des Kirchengemeindeparlaments der reformierten Kirchengemeinde Zürich und in mehreren Stiftungen als Vorstandsmitglied engagiert. Der Theologe verfügt über mehrere Zusatzausbildungen in Geistlicher Begleitung, Prozessbegleitung, Pilgerbegleitung sowie in Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung.

Pfarrer Michael Schaar folgt auf Pfarrer Norbert Ellinger, der im Oktober 2021 die evangelische Leitung der ökumenischen Beratungsstelle „Münchner Insel“ übernommen hat. Mehr Informationen gibt es auf der Website des Evangelischen Beratungszentrums e.V. (ebz) unter: www.ebz-muenchen.de.

 

Rückfragen bitte an:
Gabriele März, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit