Netzwerktagung beschäftigt sich mit heilsamer Wirkung des Pilgerns

Rothenburg o.d. Tauber (epd). Über die gesundheitlichen Aspekte und die heilsame Wirkung des Pilgerns sprechen Expertinnen und Experten am 2. April bei der Jakobsweg-Netzwerktagung. Die Tagung für Pilgerfachleute aus ganz Bayern findet ab 9 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Rothenburger Kirchengemeinde St. Jakob statt, teilte Gäste- und Pilgerpfarrer Oliver Gußmann am Montag mit. Referentin ist dieses Jahr Pfarrerin Ulrike Dittmar. Sie war als Klinikseelsorgerin unter anderem im Reha-Bereich und in der Psychiatrie tätig.