Naturschutzbund ruft zur Stunde der Gartenvögel auf

Hilpoltstein (epd). Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) ruft bereits zum 18. Mal zu seiner Stunde der Gartenvögel im Mai auf. Dafür solle man zwischen dem 13. und 15. Mai eine Stunde lang Vögel in Gärten oder auf Balkonen beobachten, zählen und anschließend an den LBV melden, teilte der Landesbund am Freitag in Hilpoltstein mit. Im Mittelpunkt der Zählung stehen die vertrauten und weit verbreiteten Vogelarten in Siedlungsräumen wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen.