Nachhaltig online – (wie) geht das?

Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche. Informationen abrufen, Nachrichten verschicken oder Videos streamen – mit Smartphone & Co ist dies rund um die Uhr und nahezu überall möglich. Damit einher geht ein zunehmender Energie- und Ressourcenverbrauch für Herstellung und Betrieb von Servern, Smartphones, Tablets & Co. Doch moderne Technologien können auch helfen, Energie einzusparen und die Umwelt zu entlasten. Wie gelingt es, den eigenen Digitalen Fußabdruck möglichst klein zu halten?

Kooperation mit dem Mediencenter50plus

Kosten
Referentin Stephanie Ertl, VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.
Ort Kino Neues Rottmann, Rottmannstr. 15, ggf. online (YouTube)
Anmeldung bis beim ebw

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialreferat