Mit Humor gegen Antisemitismus

Augsburg (epd). In der Augsburger Synagoge können Interessierte am kommenden Dienstag (14. Juni) lernen, Antisemitismus mit Humor zu begegnen. Zu dem Thema hält die Berliner Verlegerin Myriam Halberstam einen Vortrag, wie das Jüdische Museum Augsburg Schwaben am Donnerstag mitteilte. Sie erzähle dabei, wie man auf Judenfeindlichkeit ohne Berührungsängste reagieren kann, und sie lade dazu ein, über Antisemiten zu lachen.