Mission EineWelt erleichtert über Ausgang brasilianischer Wahl

Neuendettelsau, Nürnberg (epd). Geraldo Grützmann, Brasilienreferent von Mission EineWelt, ist erleichtert über das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in Brasilien, teilte die Missionsgesellschaft am Dienstag mit. Eine Fortsetzung der Ära Bolsonaro hätte in den Augen Grützmanns insbesondere für den Amazonasregenwald „das Ende“ bedeutet. „Vier weitere Jahre mit Bolsonaro als Präsident wären eine Katastrophe gewesen“, sagte der Brasilienreferent laut Mitteilung.