Mahnveranstaltungen zu Atombombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki vor 77 Jahren

Fürth, Stein bei Nürnberg (epd). Zum 77. Jahrestag der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki sind in der Metropolregion Nürnberg wieder Veranstaltungen geplant. Am Mahnmal des japanischen Künstlers Kunihiko Kato bei der Auferstehungskirche beginnt am Freitag (5. August, 16 Uhr) in Fürth eine Gedenkfeier. Mehr denn je sei man verpflichtet, für ein gewaltfreies, gerechtes und freiheitliches Miteinander sowie ein Umdenken in der Atompolitik einzutreten, teilte die Stadt Fürth am Wochenende mit.