Linke fordert konzertierte Aktion gegen hohe Lebensmittelpreise

Augsburg (epd). Angesichts steigender Nahrungsmittelpreise fordert die Linke Gegenmaßnahmen der Regierung. „Wir brauchen eine konzertierte Aktion für bezahlbare Lebensmittelpreise im Kanzleramt mit den Eigentümern der Supermarktketten, die in der Corona-Krise historische Milliardengewinne eingefahren haben“, sagte der Vorsitzende der Linken-Fraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, der „Augsburger Allgemeinen“ (Mittwoch).