Landessynodalausschuss sucht Gespräch mit Missbrauchs-Betroffenen

München (epd). Die Landessynode will sich künftig weiter mit dem Thema der sexualisierten Gewalt in der Kirche befassen. Um dafür eine geeignete Form zu finden, sucht der Landessynodalausschuss in einer Sondersitzung am 12. März das Gespräch mit Missbrauchs-Betroffenen. Ziel sei es, in diesem Zusammenhang ihre Erwartungen an die bayerische evangelische Landeskirche zu hören. Diese Begegnung soll außerdem dazu dienen, den Blick für einen sensiblen Umgang mit den Betroffenen zu schärfen.