Landesbischof Bedford-Strohm: Nicht alles mit Waffen zu lösen

München, Augsburg (epd). Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat sich erneut für Waffenlieferungen an die Ukraine ausgesprochen. In einem am Dienstag veröffentlichten Interview mit der „Augsburger Allgemeinen“ warnte er zugleich vor Vereinfachungen: „Man ist bei diesem Thema immer zerrissen. Es gibt keine einfache Antwort“, erklärte der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).