Kritik an Dirigentenauswahl bei Niederbayerischer Philharmonie

Passau (epd). Orchester müssen bei der Auswahl und Verlängerung ihrer Chefdirigenten nach Forderung der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) beteiligt werden. Aktueller Hintergrund ist der Fall der Niederbayerischen Philharmonie Passau, heißt es in einer DOV-Mitteilung vom Mittwoch. Entgegen der Bitte des Orchesters nach einer künstlerischen Neuausrichtung und Beteiligung an diesem Prozess seien die Verträge von Intendant Stefan Tilch und Generalmusikdirektor Basil H.E. Coleman am Landestheater Niederbayern nochmals um drei Jahre bis 2026 verlängert worden.