Kritik an Bayern: Ausländische Pflege-Abschlüsse schneller anerkennen

München (epd). Private Anbieter von Pflegedienstleistungen in Bayern kritisieren die langwierige und bürokratische Anerkennung ausländischer Abschlüsse von Pflegefachkräften. Fachkräfte aus dem Ausland machten „inzwischen einen Bogen um Bayern“ und gingen lieber in andere Bundesländer, teilte die bayerische Landesgeschäftsstelle des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) am Mittwoch in München mit. Fachkräfte würden dringend gebraucht, wegen der schleppenden Anerkennung internationaler Abschlüsse könnten ausländische Kräfte nicht eingesetzt werden.