Kostenlose Schulungen für Angehörige von Menschen mit Demenz

München (epd). Unter dem Motto „Hilfe beim Helfen“ gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz neue Schulungsangebote. Die interaktive Seminarreihe der AOK Bayern und der Bayerischen Alzheimer Gesellschaft vermittle und vertiefe Kenntnisse, die zur Pflege im Alltag nötig seien, teilte die Krankenkasse am Montag in München mit. Die Angebote seien darauf ausgelegt, die seelische und körperliche Gesundheit der Pflegenden zu stärken, sagte die AOK Bayern-Vorsitzende Irmgard Stippler. Denn die Pflege von Demenzkranken sei meist körperlich und psychisch sehr belastend.