Klimaschutz 2035 – Was können wir, jetzt, dazu beitragen?

„Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte.“ (1. Mose 2, 15) Im Jahr 2009 hat die ELKB den „Grünen Gockel“ als Umweltstandard eingeführt.
Im Jahr 2019 hat die ELKB das Integrierte Klimaschutzkonzept beschlossen, eine Folge daraus: es gibt mittlerweile bei der ELKB zwei hauptamtliche KlimaschutzmanagerInnen. Sie unterstützen die Evangelischen Institutionen, Gemeinden und die Menschen, die sich darin engagieren, auf ihrem Weg in ein klimagerechtes Arbeiten und Leben.
Esther Ferstl gibt einen Überblick über verschiedenen Handlungsfelder und Unterstützungsmöglichkeiten, aber auch konkrete Ideen und Möglichkeiten, die sofort umgesetzt werden können. Im Großen wie im Kleinen: von der neuen Heizung bis hin zum nachhaltigen Gottesdienst.

kostenfrei
Referentin Esther Ferstl, Klimaschutzmanagerin, Ev.-Luth. Kirche Bayern
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Anmeldung bitte bis Fr 13.01.2023 beim ebw