Klageeinreichung in Bayern per Smartphone möglich

München (epd). Als erstes Bundesland führt Bayern die Möglichkeit ein, per Smartphone oder PC Klage bei Gericht einzureichen. Man wolle auf diese Weise den Zugang zu den bayerischen Gerichten und Staatsanwaltschaften so einfach wie möglich machen, teilte das bayerische Justizministerium am Mittwoch mit.Seit Anfang Februar können Bürgerinnen und Bürger über die BayernApp oder das BayernPortal laut Ministerium beispielweise Klagen bei den Gerichten oder Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft online einreichen. Dieser neue Vorgang spare Zeit und Geld.