Kirche wusch Füße und segnete bei Elektrofestival „Open Beatz“

Herzogenaurach (epd). Gespräche, Segnungen, Fußwaschungen – zum dritten Mal war am letzten Wochenende im Juli ein Team der bayerischen evangelischen Landeskirche beim „Open Beatz“- Festival in Herzogenaurach mit einer „offenen Kirche“ dabei. Wie der Referent für Kirchen- und Gemeindeentwicklung, Michael Wolf, sagte, hätten 15 Mitarbeitende etwa 1.500 Gäste der rund 25.000 Besucherinnnen und Besucher des Festivals der elektronischen Musik am Stand mit dem eigens aufgebauten Kirchenzelt empfangen.