kda Bayern: Schnelle Lösung beim Bürgergeld finden

Nürnberg (epd). Eine schnelle Lösung in der Debatte um das neue Bürgergeld hat der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (kda) der bayerischen evangelischen Landeskirche gefordert. Menschen in Not könnten nicht länger darauf warten, dass die Grundsicherung erhöht und der Soziale Arbeitsmarkt entfristet würden, sagte kda-Leiter Pfarrer Johannes Rehm in Nürnberg. Deshalb dürfe es beim Bürgergeld keine „parteitaktischen Spiele“ geben.