Kardinal Marx plädiert für weniger dogmatische Kirche

Freiburg, München (epd). Eine der Ursachen der Krise der katholischen Kirche liegt nach Ansicht des Erzbischofs von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, in ihrer Dogmatik. „Die Krise der Kirche ist vielleicht deshalb auch eine Krise einer Institution, die behauptet hat und behauptet, ziemlich viel von Gott zu wissen und seinen Willen autoritativ allen Menschen übermitteln zu können“, schreibt Marx in der in Freiburg erscheinenden „Herder-Korrespondenz“ (Spezial-Ausgabe Oktober 2022).