Justiz und Medien kämpfen gemeinsam gegen Hass im Netz

München (epd). Im Kampf gegen Hasskriminalität im Internet setzen das bayerische Justizministerium und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) auf einfache Meldemöglichkeiten und Künstliche Intelligenz. Auf einer Pressekonferenz in München stellten die Akteure am Freitag eine Zwischenbilanz der seit fast drei Jahren bestehenden Initiative „Justiz und Medien – konsequent gegen Hass“ vor.