IPPNW-Ärzte: Scholz soll beim G20-Gipfel für Waffenstillstand kämpfen

Berlin, Kaufering (epd). Zum G20-Gipfel, der am Dienstag auf Bali beginnt, haben sich die Ärzte und Ärztinnen für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) in einem öffentlichen Appell an Bundeskanzler Olaf Scholz gewandt. Scholz solle sich auf dem Gipfel für einen Waffenstillstand einsetzen, teilte der ehemalige IPPNW-Geschäftsführer Rolf Bader am Sonntag in Kaufering (Kreis Landberg am Lech) mit. Es gehe darum, „nicht den Krieg, sondern den Frieden in der Ukraine“ zu gewinnen.