Innenminister Herrmann würdigt Integrationsprogramm für Fachkräfte

München (epd). Als Vorzeigeprojekt hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) das Integrationsprogramm „Talentegrate“ gewürdigt. Es vereine die Integration von Menschen mit Fluchthintergrund und die Bekämpfung des Fachkräftemangels, sagte Herrmann am Freitag beim Forum für Integration und interkulturellen Dialog der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Das Projekt unterstütze Geflüchtete mit ausländischen akademischen Abschlüssen beim Berufseinstieg und sei dadurch „ein Sprungbrett für ihre Karriere“ in Bayern. „Talentegrate“ ist den Angaben zufolge am 1.