Inklusives „Theater Augenblick“: Wo Menschen mit Down-Syndrom schauspielern

Die Kassen übernehmen künftig die Kosten für vorgeburtliche Bluttests auf das Down-Syndrom. Kritiker fürchten, dass dadurch mehr Frauen abtreiben werden. Dagegen helfen kann der Abbau von Vorurteilen gegen Menschen mit Trisomie 21, etwa im „Theater Augenblick“ in Würzburg, wo geistig behinderte Menschen auftreten.