Inklusion behinderter Menschen: Neue Ansprechstelle für Arbeitgeber

München (epd). Ab sofort haben Arbeitgeber in Bayern eine „Einheitliche Ansprechstelle“ für die Inklusion von Menschen mit Behinderung. Das Sozialministerium biete allen Unternehmen, die schon Menschen mit Behinderung beschäftigen oder dies planen, eine kostenlose Beratung mit dieser Ansprechstelle an, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Die Ansprechstelle mache Arbeitgeber auf die vielfältigen Möglichkeiten einer Anstellung von Menschen mit Behinderung aufmerksam, helfe bei Förderanträgen und informiere über Unterstützungsmöglichkeiten.