Homosexualität im Tierreich: Führung im Tiergarten

Nürnberg (epd). „Homosexualität im Tierreich“ heißt eine Spezialführung im Tiergarten Nürnberg am kommenden Samstag (30. Juli). Zoopädagoge Christian Dienemann bietet einen Streifzug durchs Gelände an, um einige amouröse Besonderheiten aus der Tierwelt vorzustellen, wie er dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Dienstag sagte. Bei mehr als 1.500 Tierarten sei homosexuelles Verhalten bekannt.