Herzschlag-Festival widmet sich besonders behinderten Menschen

Hersbruck (epd). Jugendliche und Mitarbeitende verschiedener christlicher Gruppen aus der Hersbrucker Region (Nürnberger Land) bereiten wieder ein „Herzschlag-Festival“ vor. Es soll vom 20. bis 22. Mai in Hersbruck stattfinden. Das Festival ging zuletzt im Jahr 2019 über die Bühne und zog etwa 2.000 Menschen an, sagte der evangelische Jugendleiter Jochen Tetzlaff dem Evangelischen Pressedienst (epd). Diese Zahl strebe man wieder an. Ganz bewusst wolle man bei dem Event auch Personen mit Behinderung einbinden.